Tag Archives: Deutschland

Klischees, Klischees…

30 Jan

Eines zunächst vorweg: Unsere Beobachtungen und Aussagen haben nicht den Anspruch, repräsentativ oder allgemein gültig zu sein.

Aber um was geht es eigentlich? Nach insgesamt je 3 Jahren Paris und Berlin ist es an der Zeit, ein paar Klischees zu prüfen. Hier unsere Erkenntnisse.

Die Deutschen…

  • Leben, um zu arbeiten: Keine Ahnung wie die anderen Nationen darauf kommen. Uns jedenfalls macht unsere Arbeit Spaß…na und?
  • Sind pünktlich und fleißig: Wir können da nur eins drauf sagen: Die Deutsche Bahn! (Vielleicht entsteht der Eindruck auch nur bei Franzosen, die ja immer streiken…)
  • Sind aufgabenorientiert (was nur ein Euphemismus ist für langweilige Spaßbremsen): Nochmal: Die Arbeit macht eben Spaß! Und die richtigen Worte lauten: Zielstrebig und konsequent.
  • Essen nur Würste, Klöße und trinken Bier: Definitiv: NEIN! Nach eingehenden Studien haben wir festgestellt: Die Deutschen essen auch Schnitzel und trinken Radler!
  • Tragen alle Knickerbocker: Wer ist eigentlich dieser „Knickerbocker“?
  • Sind sehr pflichtbewusst: An einer roten Ampel zu warten bis man schwarz wird, obwohl weit und breit kein anderes Lebewesen zu sehen ist, nennt man nicht pflichtbewusst, sondern vorsichtig.
  • Sind verklemmt und humorlos: Da haben wohl unsere internationalen Freunde noch nie etwas von FKK gehört, oder?
  • Fahren nur VW und lieben ihre Autos: VW steht für VolksWagen und wir SIND das Volk. Naja und das mit der Liebe…wir haben eben ein großes Herz :)

Die Franzosen…

  • Arbeiten, um zu leben: Was denn? Franzosen arbeiten auch mal zwischen Mittagspause, Kaffeepause und Streik?
  • Kommen immer zu spät: Das ist ganz klar Ansichtssache. Und außerdem: Besser spät als nie!
  • Genießen das Leben (was nur ein Euphemismus ist für faul): „Leben wie ein Gott in Frankreich“ – und sind wir mal ehrlich: wer würde nicht gerne einmal Gott spielen?
  • Essen nur Käse, Froschschenkel und trinken Wein: Eindeutig nicht wahr! Morgens gibt es Käse und Baguette, mittags gibt es Froschschenkel und Baguette und abends gibt es ein Gläschen Wein zum Baguette. Die Speisekarte ist also deutlich anspruchsvoller.
  • Sind sehr sinnlich und das Sexualleben steht im Mittelpunkt: Der Mensch hat nun einmal fünf Sinne. Da kann man ja gar nicht umhin, sinnlich zu sein, oder? Und Sex…warum spricht man da eigentlich nur von Franzosen?
  • Fahren nur Renault oder Peugeot und missbrauchen ihre Autos: Warum nicht den lokalen Markt stärken? Mit immer wieder neuen Produkten aus der Region, weil man sein eigenes Auto zu Schrott gefahren hat, kann man doch der Wirtschaft nur Gutes tun!
  • Können kein Englisch: Die Franzosen können Französisch und das ist nunmal einfach die schönste Sprache der Welt! Wozu braucht man denn dann bitte noch Englisch?
  • Streiken nur: Nein, nein. Ganz falsch. Franzosen streiken nur montags von 11h-16h, dienstags von 8h30-16h30h, mittwochs von 8h-14h, donnerstags von 11h-17h und freitags von 10h30-18h30.

Wie ihr seht: Klischees bleiben immer Klischees. Letztendlich muss man sich immer sein eigenes Bild machen!

Roman Lob kann einpacken – Hier kommen die Babuschki russkji

15 Mai

Während Stefan Raab und halb Deutschland sich mal wieder einen Wolf gecastet haben und Roman Lob zu ihrem Favoriten für den Eurovision Songcontest 2012 nominierten, ist uns Russland weit voraus.Denn dort gilt nicht nur facettenreiches, musikalisches Können.

Während Roman Lob mit einem lässigen Stil und Rehblick überzeugen will, stellt Russland eine Gruppe von rüstigen Mütterchen auf.

Die fröhlichen Sängerinnen setzen dabei auf traditionelle Kleidung gepaart mit einem mehrsprachigen Text. Dabei verstehen sie es, das ganze Publikum mitzureißen und auf der Bühne eine tolle Show abzuliefern.

Nach unserer Meinung haben die russischen Omis schon jetzt für ihre Authenzität den Sieg verdient. Von uns bekommen sie jedenfalls schonmal 12 Punkte!

Deutschland – Brasilien

10 Aug

Was macht man, wenn mal wieder schlechtes Wetter ist?

Richtig, man schmeißt den Fernseher an! Doch trotz der vielen Sender ist das Programm meistFußball nicht viel besser als das miese Wetter. Heute ist dem allerdings nicht so, vorausgesetzt man schaut sich gerne Fußball an. Denn heute spielt die deutsche Nationalmannschaft  in einem Freundschaftsspiel gegen Brasilien. Anstoß ist um 20.45 Uhr in Stuttgart. Übertragen wird das Spiel live in der ARD.

Brasilien steht unter dem neuen Trainer Mano Menezes gewaltig unter Druck, nachdem Spiele gegen Frankreich (0:1) und Argentinien (0:1) verloren wurden. Zudem kommt das peinliche Ausscheiden bei der Copa América gegen Paraguay.

Man darf also gespannt sein, wie sich das deutsche Team schlagen wird. Nach der bisher souverän gespielten EM-Qualifikation, haben wir jedoch keine Bedenken.

Tipp der Bloggisten:  2:1 für die deutsche Nationalmannschaft

Update: Das deutsche Team entscheidet das Spiel 3:2 für sich, womit wir mit unserem Tipp mal gar nicht so falsch lagen

Städte des Ostens – Einleitung

9 Aug

Stuttgart, München, Dortmund, Frankfurt a.M., Bonn usw. – wer kennt sie nicht: Die großen Städte des Westens. Doch mit der Wiedervereinigung gewann Deutschland nicht nur ein großes Stück Land, sondern auch eine gehörige Portion Kultur und Geschichte.

Allerdings leidet der Osten unter einer relativ hohen Arbeitslosigkeit und ist auch wirtschaftlich nicht von großer Attraktivität geprägt. Wir von den Bloggisten jedoch finden, dass der Osten durchaus einiges zu bieten hat, was aber vielen, vor allem jungen Leuten, unbekannt ist. Deshalb möchten wir in nächster Zeit eine Art kleine Rundreise mit euch machen durch einige bedeutende Städte des Ostens. Wir hoffen, wir können euch damit ein paar sympathische Städte und Orte näher bringen und euch vielleicht sogar zu einer kleinen Wochenendreise im eigenen Land inspirieren.