Archive | Oktober, 2013

Frühe Erinnerung

18 Okt

Nebel liegt über der Stadt, als ob er wüsste,
Dass ich sie wieder gesehen habe,
Dass ich wieder das gleiche gefühlt habe.

Oder ist es vielmehr wie eine Erinnerung
An die allmählich verblassenden Gefühle?
Eine Erinnerung, die wie die kalte Luft durch meinen Körper strömt.

Wieder diese Zweifel und die Ohnmacht,
die meine Gedanken lähmen.
Und wieder diese Bilder, die ich nicht vergessen kann.

Wie eine Wunde, die selbst die Zeit nicht heilt.

Bildschirmfoto 2013-10-18 um 15.40.50

 

So kommt Ihr gesund durch den Herbst

13 Okt

Wie viele von euch sicher schon bemerkt haben: Es ist wieder Herbst! Wer das Pech hat, in Berlin und Umgebung zu wohnen, der musste sogar schon den dicken Mantel aus dem Schrank holen. Wer allerdings das Glück hat, in Paris und Umgebung zu sein, dem wird aufgefallen sein, dass auch der Herbst wunderbare Seiten hat. Doch egal wo ihr gerade seid (mal vorausgesetzt es ist in Mittel- und Nordeuropa), das Herbstwetter wird inzwischen Einzug gehalten haben und der erste Schnupfen kündigt sich bei dem Einen oder Anderen an.

Damit euch das nicht passiert, hier ein paar kleine Erinnerungen, wie man gesund durch den Herbst kommt:

1. Kleidung

Jaja…wie haben Erzieher und Mutti früher schon immer gesagt: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Und auch wenn es uns und euch inzwischen zum Halse raus hängt, können wir dem nur zustimmen. Aber das heißt ja nicht automatisch, dass man das lange Feinripp-Unterhemd anziehen muss. Es gibt durchaus hübsche Unterwäsche, kuschelige Pullis und modische wetterfeste Schuhe. Man muss nur die Augen offen halten. Und eines darf man natürlich auch nicht vergessen: Wenn es draußen gießt wie aus Eimern, dann achtet bestimmt keiner darauf, ob eure Schuhe zum Mantel oder zur Mütze passen.

2. Bewegung an frischer Luft

Ja und vom Thema richtige Kleidung kommen wir gleich dazu, dass man ab und zu doch raus gehen sollte. Wer sich viel an frischer Luft bewegt, stärkt das Immunsystem. Nebenbei ist Bewegung immer eine gute Idee gerade nach einem Eintopf mit Einlage oder einem deftigen Steak vom Schlachter. Zudem sollte man jeden Sonnenstrahl nutzen. Das macht gute Laune und gibt wieder frische Energie für anstehende Vorhaben.

2013-10-13 16.36.37

3. Viel Obst und Gemüse

Gesunde Ernährung ist nun nicht die Idee des Jahres – richtig. Aber eine Erinnerung, dass Sachen, wie Obst und Gemüse gerade bei wechselhaftem Wetter regelmäßig gegessen werden sollten, ist sicherlich auch nicht verkehrt. Man hört immer wieder, dass gerade Vitamin C das Immunsystem stärkt. Viele denken dann häufig zuerst an Zitrone, Orange, Ananas oder eine Grapefruit. Allerdings gibt es auch viel Gemüse, dass wertvolle Vitamine enthält und vor allem auch das allseits begehrte Vitamin C: z.B. Paprika, Spinat oder Brokkoli. Auch eine handvoll Petersilie kann euren Vitamin C – Haushalt kräftig unterstützen.

4. Gute Laune

Das Beste kommt natürlich zum Schluss. Ganz wichtig ist auch, an dunklen Tagen nicht den Mut und die gute Laune zu verlieren. Glaubt uns, wenn wir euch sagen, dass Leben fällt mit einem Lächeln auf den Lippen deutlich leichter und man fühlt sich auch besser. Woran das liegt? Nun ja, beim Lachen und Lächeln werden verschiedene Hormone ausgeschüttet, die für Wohlbefinden und Zufriedenheit sorgen, wie Oxytocin, Serotonin oder auch Dopamin. Zumal diese Stimmungsaufheller nicht nur euch selbst  eine Freude machen können, sondern auch den Mitmenschen um euch herum! Und wie heißt es doch so schön? Jeden Tag eine gute Tat!

Wir hoffen, wir konnten euch ein paar Ideen näher bringen oder ins Gedächtnis rufen. Damit kann der Herbst nun richtig beginnen!

 

Die Schönheit Aller

6 Okt

Diese Woche haben wir etwas überwältigendes gesehen und vor allem gehört, dass wir jetzt gerne mit euch teilen möchten. Oft wird über die Gefahren und die negativen Folgen des Internets und neuer Technologien diskutiert. Häufig kommt man dabei ins Zweifeln an der Menschheit und den guten und schönen Dingen im Leben.

Ganz anders das folgende Video. Es zeigt, wie viel Menschen gemeinsam erreichen können, wie viel Potenzial jeder einzelne hat und welch unglaubliche Schönheit entstehen kann, wenn man nur genau hinhört.

Lasst euch begeistern von einem phantastischen Projekt initiiert von Eric Whitacre und realisiert von so vielen tollen Menschen.

Und hier das komplette Ergebnis dieses erstaunlichen Projekts: