Archive | April, 2012

Venezianisches Finale

27 Apr

Musik und Theater, Lust und Leidenschaft, Drama und Szenen – und natürlich Mord. So leitet Donna Leon ihr erstes Buch aus einer Krimireihe über den Commissario Guido Brunetti ein.

Während einer Opernaufführung in Venedig wird der Dirigent und geachtete Musiker Helmut Wellauer tot in seiner Garderobe aufgefunden. Ursache: Vergiftung durch Zyankali.

Angesetzt auf den aufsehenerregenden Fall beginnt Commissario Brunetti das Leben des Dirigent – ebenso musikalisch begabt, wie menschlich abartig – zu durchleuchten.

Auf seiner Suche stößt er auf Geheimnisse, Verstrickungen und menschliche Abgründe. Und schließlich auch auf ein Stück seiner eigenen Natur.

Das Debüt der venezianischen Autorin ist knackig, präzise und spannend geschrieben. Sie hält sich nicht an ausschweifenden Beschreibungen fest, sondern treibt die Handlung interessant voran.

Alles in allem ein spannender Krimi, aber ohne großen Tiefgang oder hochtrabende Wortwahl und komplizierte Satzkonstruktionen. Zwar sicherlich kein literarisches Meisterwerk, aber das perfekte Buch für die U-Bahn oder das Frühstück auf der Terrasse.

Unsere Wertung: 3,5/5 Punkte

Osternachruf

10 Apr

Was könnte es anderes geben als Ostern in dieser Woche…doch wir wollen euch nicht mit bunten Eier und plüschigen Häschen nerven.

Wir helfen euch vielmehr wieder in den Alltag zurück und sagen euch, was zu tun ist, wenn man riesige Mengen an Schokolade und merkwürdige Geschenke bekommen hat.

Um den Schokoladenbergen herr zu werden:

1. Verfüttert doch einen Teil an euren Hamster. Ihr müsst aber aufpassen, dass es nicht zu viel ist, sonst bekommt er Bauchschmerzen.

2. Legt unauffällig einen Teil in das Körbchen eures Geschwisterchens. Er oder Sie freut sich vielleicht sogar! Und dann wird wenigstens Er oder Sie dick.

3. Ihr könnt natürlich auch einen auf Wohltäter machen und gebt einfach, was ihr nicht schafft an die Tafel oder andere Organisationen. Obdachlose oder ärmere Menschen freuen sich bestimmt über ein buntes Häschen.

Um die nutzlosen Geschenke lsozuwerden:

1. Weiterverschenken. Nie und nimmer habt ihr es geschafft alle Verwandten zu Ostern zu sehen. Beim nächsten Besuch nehmt ihr eure frisch verpackte Nutzlosigkeit mit und jemand anderes muss sich damit herumplagen.

2. Bei Ebay versteigern. Natürlich ist das ein absoluter Klassiker, aber der ein oder andere hat sich noch immer nicht daran getraut. Wir erinnern: Einfach und schnell unnützes Zeug loswerden, wobei zwei Seiten gewinnen: Der Käufer freut sich und ihr bekommt sogar noch Geld.

3. In die Wut-Kiste packen. Ihr wisst nicht, was eine Wut-Kiste ist? Ganz einfach: Da kommen alte und nutzlose Dinge rein. Das nächste Mal wenn ihr besonders wütend seit holt ihr die Kiste und einen Hammer und dann haut ihr darauf, was das Zeug hält. Das kann ungemein entspannend wirken.

Um die gewonnen Kilos wieder loszuwerden:

1. Teleshopping schauen. Dort kommen immer die wertvollen Spots mit den Bauchwegunterhosen. So verliert ihr zumindest optisch die Kilos und könnt allen in eurem Umfeld vortäuschen, ihr wärd nicht der Ostervöllerei erlegen.

2. Treppen statt Fahrstuhl. Auch dies ist wohl ein Klassiker, aber doch sehr wirksam. Wenn ihr in eurer Uni, auf Arbeit oder bei euch zu Hause einfach mal in den 22. Stock zu Fuß geht, kommt ihr zwar vollkommen durchgeschwitzt zur Vorlesung, zur Besprechung oder vor den Fernseher, aber ihr habt was für euch und die Umwelt getan, denn immerhin habt ihr ja auch noch Strom gespart!

3. Wegreden. Ihr könnt auch eine ganz neue Methode versuchen. Redet den Speck einfach weg. Denn sind wir doch mal ehrlich: Eigentlich habt ihr gar nicht so viel zu Ostern gegessen, man hat nicht ständig bei irgendeinem Verwandten rumgesessen und der ganze Stress des Ostereinkaufens und des Eiersuchens ist auch nicht von der Hand zu weisen. Also eigentlich habt ihr gar nicht zu genommen!

Wir hoffen, wir konnten euch ein paar gute Tipps geben, wie ihr auch das Ende der Osterfeiertage übersteht. Aber natürlich habt ihr auch noch ganz tolle Ideen, die ihr gerne in euren Kommentaren zum Besten geben könnt!